0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1307 Aufrufe

Internationale Laborgruppe Meta Dental startet am 1. Juli 2022 in Deutschland – Servicelabor in Köln

(c) Meta Dental

Dem Dentallabor der Zukunft stellen sich unterschiedlichste Anforderungen entgegen. Die internationale Laborgruppe Meta Dental (Hongkong) hat sich nach eigenen Angaben auf die ganzheitliche Unterstützung von inhabergeführten Dentallaboren spezialisiert. Ab 1. Juli 2022 können auch deutsche Dentallabore davon profitieren.

Die dentale Arbeitswelt verändert sich mit zunehmender Digitalisierung. Wie kann sich das Dentallabor aufstellen, um für die Zukunft gerüstet zu sein? Antworten dazu will Meta Dental ab dem 1. Juli auch in Deutschland geben. Als internationale Laborgruppe verbindet das Unternehmen länderübergreifend inhabergeführte Dentallabore und hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit digitalen Lösungen Mehrwerte für Labore zu schaffen. Dabei können Labore wie bisher an ihrem Standort den Fokus auf ihr Kerngeschäft legen.

Steven Lee, CEO von Meta Dental, erklärt dazu: „Ich freue mich, dass wir jetzt auch im deutschsprachigen Raum unseren Service für Dentallabore anbieten können. Meine zahlreichen persönlichen Gespräche mit Zahntechnikermeistern und Labor-Inhabern haben mich zusätzlich bestärkt.“

Network-Themen und Synergieeffekte

Das Unternehmen will als Labor Network-Themen wie Neukundengewinnung, Zugänge zu digitalen Technologien und eine optimale Ressourcenauslastung sicherstellen. „Durch die entstehenden Synergieeffekte im Netzwerk profitieren Labore ganzheitlich und bleiben zukunftsfähig. Verkaufsunterstützende Marketingkampagnen und Zugang zu einer Verkaufssoftware ‚LAB CELL‘ sind nur zwei Beispiele der zahlreichen Vorteile“, heißt es. Bei Bedarf stelle die Laborgruppe einen Factoring-Service oder Hardware wie Intraoralscanner zur Verfügung.

Outsourcing von Produktlinien

Dabei ist auch der Fachkräftemangel ein Thema. Das Ausmaß des Fachkräftemangels zeige sich im Zahntechnikerhandwerk bereits heute täglich. Labore könnten durch Outsourcing ihre Produktlinie ohne jedes Planungsrisiko erweitern und profitieren doppelt: Ressourcen werden geschont und neue Kunden durch neue Produktlinien erreicht. „Dentallabore können sich ab sofort von Qualität, Niedrigpreis und Logistikgeschwindigkeit überzeugen“, heißt es, eine Preisliste kann per E-Mail angefordert werden.

Meta Dental bietet Laboren in Deutschland folgende Leistungen an

  • Ganzheitliche Unterstützung bei der Implementierung von digitalen Prozessen. Dies umfasst auch digitale Marketingkampagnen zur Kundengewinnung.
  • Outsourcing – ermöglicht durch einen Dauerniedrigpreis für Zahnersatz und exakt abgestimmte Logistikprozesse.
  • laborspezifische Ressourcen wie Scanner etc. werden zur Verfügung gestellt

Der Meta-Dental-Kundenservice beantworte individuelle Anforderungen und sende gern ein Starterpaket, das ebenfalls per E-Mail angefordert werden kann. Servicelabor in Deutschland ist Ralf Suchatzki in Köln, der deutsche Sitz des Unternehmens ist Berlin. Mehr Informationen auf der Internetseite des Unternehmens.
 

Quelle: Meta Dental Unternehmen Dentallabor Zahntechnik Wirtschaft

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
07.12.2022

Google-Services auf der Praxiswebseite – ein Risiko für den Praxisinhaber

Dr. Robert Kazemi mit einer Einschätzung der Situation, Handlungsempfehlungen und Musterschreiben für die Praxis
02.12.2022

„Bei uns gibt’s keine Überstunden mehr“

German Bär zu Gast in Folge #21 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
28.11.2022

Energiekosten: Einmalzahlung für Labore gefordert

VDZI-Mitgliedsinnungen verabschieden einstimmig Resolution an die Bundesregierung
24.11.2022

Das Handwerk Zahntechnik zu den Menschen bringen

Förderverein Zahntechnik e.V. engagierte sich zum Tag des Handwerks 2022 in Regensburg
11.11.2022

Aus Model-Creator wird Print

Model-Creator Software „Biss“ von Promadent wird um Applikationen erweitert und heißt nun „Print“
08.11.2022

„Dieses Teamwork fällt ja nicht vom Himmel“

Karen Ehlert zu Gast in Folge #20 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
01.11.2022

Digitale Gerätevielfalt aus Liebe zum Handwerk

Scannen, designen, fräsen, sintern – alles aus einer Hand
21.10.2022

Für mehr Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Effizienz

Digitalisierung in der Zahntechnik: Ivoclar bietet umfassende digitale Workflows für Zahntechniker und Zahnärzte